Aktuelles

Anmeldung für die Sternsingeraktion

Download der Dateien leider nicht möglich. Schreibt bitte eine E-Mail oder meldet euch telefonisch! Siehe unten!

Heilige Drei Könige starten am 03. und/oder 04. Januar / Aktionstag am 28. Dezember

-fk- WETTRINGEN. „Stern über Bethlehem, zeig uns den Weg!“, erschallt Anfang des neuen Jahres wieder in den Straßen des Hiärtkens. Zum Dreikönigstag ziehen die Sternsinger unter dem Motto „Segen bringen-Segen sein!“ durch die Pfarrgemeinde St. Petronilla. Wie die Heiligen Drei Könige werden sie in ihren, bunten, königlichen Kleidern die Häuser in den Bauerschaften und Siedlungen segnen, ihre bekannten Lieder singen und um eine Spende für gleichaltrige Kinder in ärmeren Ländern bitten. Das Kindermissionswerk Aachen, welches die Erlöse sammelt und weiterleitet, stellt in jedem Jahr ein anderes Land symbolisch vor, um zu zeigen wer und welche Projekte mit den Geldern gefördert werden können. Dies bringt den teilnehmenden Kindern den Hintergrund der Aktion näher. In diesem Jahr steht das südamerikanische Land Peru in den Anden im Mittelpunkt, unterstützt werden natürlich noch viele weitere Projekte auf der ganzen Welt. Alle interessierten Kinder ab der 3./4. Klasse werden von den Wettringer Organisatorinnen eingeladen und erhalten in der Schule einen Anmeldezettel. Gerne dürfen ebenfalls die zweiten und fünften Klassen bei der Aktion dabei sein, ebenso wie die „Alte Hasen“, erfahrene Teilnehmer der letzten Jahre. Die Jungen und Mädchen können als Sternsinger lernen sich gemeinsam für ein soziales Projekt einzusetzen und können natürlich viel Spaß haben. Zum Start der größten Aktion von Kindern für Kindern findet am Freitag, den 28. Dezember ein Aktionstag statt. Ab 14 Uhr lernen die Jungen und Mädchen im Jugendzentrum alles über das Land Peru, seine Kultur, Sehenswürdigkeiten und die Probleme der Kinder, üben die Lieder und Texte, basteln Kronen und Spendendosen und werden auf die Gebiete aufgeteilt. Die Aussendung mit hoffentlich vielen Teilnehmern wird am 03. Januar um 8.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Petronilla gefeiert.

» Die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es am kommenden Montag, den 10. Dezember, von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr im Pfarrzentrum. Alternativ können sich Interessierte melden unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Pastoralreferentin Anja Raschke (Tel.: 02557/928980) oder Judith Berger (Tel.: 02557/ 929505).

Unwetter in St. Kizito/Kpandai

Vor vier Wochen teilte Fr. Alphonsus mit, dass es ein schweres Unwetter in St. Kizito/Kpandai gegeben hat.

Starker Regen und Sturm führten zu erheblichen Verwüstungen.

In den vergangenen Tagen schickte Francis Attah, der Vorsitzende des Partnerschaftskomitees Fotos aus den Außengemeinden, die das Ausmaß der Katastrophe deutlich machen.

Weiterlesen: Unwetter in St. Kizito/Kpandai